Erfolgsfaktoren für Mobile Apps

WIN_20160311_15_49_01_Pro

Einen interessanten Nachmittag haben wir heute mit Michael Schranz von appswithlove verbracht und so einiges zu Mobile Apps, Mobile Business, usw. mitbekommen.

Aufgeschnappt habe ich mir für heute vor allem die Erfolgsfaktoren für Mobile Apps in den Augen von Michael:

  • UX ist der Schlüssel
  • Echten Mehrwert bieten & klar/einfach Kommunizieren
  • Weniger ist oftmals mehr – Lean-Startup – MVP
  • Bauen – Messen – Lernen (do fast, learn fast, fix fast)
  • Personalisieren / Individualisieren (Design Thinking, HCD)
  • App-Marketing! Netzwerkeffekte via Sharing
  • MoSoLo – Mobile Social Local
  • Auffindbarkeit (SEO, SEA, ASO- App Store Optimierung)

Und warum das ganze?

  • Mehr Internet wird übers Mobile als über Desktop konsumiert
  • Mehr Emails werden übers Mobile als über Desktop gelesen
  • Es werden mehr Tablets als Laptops oder PCs verkauft
  • Push Notifications – ist die direkteste und der kosten effizienteste Kommunikationskanal zum Zielkunden
  • Mobile ermöglicht Personlisierung und Kontextualisierung der Kommunikation.

Interessant ist auch, wo die Reise im Jahr 2016 noch hingeht. Da wurde auf die auch von Mashable vorgestellten mobile Marketing Trends hingewiesen. So wird beispielsweise von Instagram mehr und Werbung für zahlende Kunden gemacht – wir haben uns dazu ein interessantes Beispiel von Mercedes angeschaut – auf Instagram kann man sich ein Auto direkt nach eigenen Bedürfnissen zusammenbauen und dieses dann beim Händler des Vertrauens bestellen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: