Deine NGO möchte eine Crowdfunding- oder Spenden-Kampagne durchführen – wie geht das?

Möchtest du in der Schweiz digital Spenden sammeln oder gar ein soziales, ökologisches oder kulturelles Hilfsprojekt durchführen und finanzieren, dann ist letshelp.ch die erste Adresse. Die Plattform bietet die nötigen Instrumente sowie die Reichweite um ein junges und digital affines Zielpublikum anzusprechen und zur Spende zu bitten. Das Team hinter letshelp.ch hat das nötige Wissen und die Erfahrung dir dabei zu helfen und dich zu unterstützen. Swisscom unterstützt im Namen ihrer unternehmerischer Verantwortung Zewo zertifizierte Organisationen dabei digital zu werden und ihre erste Crowdfunding Kampagne durchzuführen.

Welche Spendenorganisationen dürfen bei letshelp.ch mitmachen?

Projekte einreichen und über letshelp.ch durchführen können alle Schweizer Spendenorganisationen welche Zewo zertifiziert sind.

Wie reichst du dein Projekt ein?

Sende ein Mail an die Adresse info.letshelp@swisscom.com

Wie läuft das Onboarding ab?

  1. Hast du ein gutes und konkretes Projekt mit Zielbetrag und Zeitpunkt an welchen die Summe zusammengetragen sein muss? Oder möchtest du für den generellen Cause deiner Organisation über längere Zeit hinweg Spendengelder sammeln? Mach Dir dazu Gedanken und notiere diese grob.
  2. Nimm Kontakt mit dem letshelp.ch Team auf. Entweder sendest du ein Mail an die Adresse info.letshelp@swisscom.com oder du rufst Gregor (+41 79 765 38 63) oder Janic (+41 76 358 07 07) an.
  3. In einem ersten Schritt klären wir zusammen ab, ob es sich bei deinem Vorhaben um eine Crowd Donation Kampagne nach dem All-or-nothing Prinzip handelt oder um eine generelle Spenden-Kampagne nach dem Keep-it-all Prinzip. Beides hat seine Vorteile und kann unterschiedlich eingesetzt werden.
  4. Wir klären mit dir ab, welche weiteren Schritte wir einleiten können. So werden wir zusammen mit einem Fragebogen klären, wie weit ihr seid um über soziale Medien digitales Fundraising oder Crowd Donation zu betreiben. Je nach Bedarf befähigen wir euch an einem halb- oder ganztägigen Workshop dazu, eure Kampagne möglichst erfolgreich durchzuführen. Dabei werden wir auch gemeinsam die Projektbeschreibung erarbeiten, einen Redaktionsplan für die Kommunikation über eure bestehende Kanäle erstellen und die nötigen Verträge für die Zahlungsabwicklung erstellen.
  5. Sobald die Zahlungsanbindung steht, was üblicherweise zwei bis drei Wochen in Anspruch nimmt, du ein Projekt vorbereitet hast und der Redaktionsplan für die Vermarktung und Bekanntgabe deiner Kampagne steht, kann es los gehen.

Und dann?

Das findest du in einem anderen Blog-Artikel heraus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: