Toscana 2018

Hallo Freunde

Und schon wird mein Blog mal wieder zu einem Reiseblog. Wir sind in der Toscana unterwegs und zwar in Bucine zwischen Siena und Florenz. In Florenz waren wir heute für einen Ausflug. Es war sehr heiss mit gut 35 Grad Celsius und es hatte sehr viele Leute und gleich viele Autos. Obwohl Florenz noch immer eine der schönsten Städte der Welt ist, so halten Kitsch, Kommerz und Reizüberflutung doch auch hier mehr und mehr Einzug. Schade – aber alle wollen Florenz halt mal sehen. Deshalb hier ein paar Eindrücke der ersten Tage mit Florenz und ein paar Bildern aus der traumhaften Toskana.

Der Gallo Negro ist das Wappentier des Chianti Gebietes wo der wunderbare gleichnamige Wein herkommt.

Ein bisschen davon, was die Toskana ausmacht.

Und ein Blick durch die Gassen einer der schönsten Städte der Welt – oder so.

Davon trinkt man hier viel – auch wenn eher in Rot.

Und ja – auch hier – oder gerade hier – wird gemalt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: