Toscana 2018

Hallo Freunde Und schon wird mein Blog mal wieder zu einem Reiseblog. Wir sind in der Toscana unterwegs und zwar in Bucine zwischen Siena und Florenz. In Florenz waren wir heute für einen Ausflug. Es war sehr heiss mit gut 35 Grad Celsius und es hatte sehr viele Leute und gleich viele Autos. Obwohl Florenz... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Testen statt lernen mit der SQ3R-Methode

Hallo zusammen Heute mal ein super interessanter "Live-Hack" zum Thema lernen und lesen - die SQ3R-Methode: Die SQ3R-Methode bezeichnet eine von Francis P. Robinson entwickelte Methode zum effektiven, aktiven oder verstehenden Lesen (Lesestrategie bzw. Textverstehen), die in seinem Buch Effective Study (1946) erstmals vorgestellt wurde. Die Buchstabenfolge SQ3R steht für die Abfolge, in der der Leser ein (wissenschaftliches) Buch zur Kenntnis nehmen sollte.... Weiterlesen →

Chaos und Ordnung

Liebe Freunde Mein Verständnis des Erlernten der letzten Tage ist es, dass die Menschheit immer Ordnung anstrebt. Diese ist erstrebenswert - im Leben, im eigenen System, im Job, in der Liebe, in der Familie und wohl auch im Kopf. Nur die Ordnung und die Reduktion lässt uns das Leben erst erträglich machen und "leben". Alles... Weiterlesen →

Das Watch – Uhr Dilemma

Hallo Uhrenfans und digitale Nomaden Kennt ihr das auch? Ihr habt gerne schöne Uhren. Nur können die meist nur die Zeit anzeigen. Vielleicht noch ein Datum. Wer viel Geld ausgibt noch Mondphasen. Und dann gibt es da so tolle Dinger wie die Apple Watch, die alles andere gut können - halt nur nicht schick, elegant... Weiterlesen →

Klarheit mit 6-Fragen

Hallo liebe Freunde Nun geht es noch zwei Wochen bevor ich in die Toskana in die Ferien reise. Und es geht noch vier Tage bis ich mit meiner Coaching Weiterbildung beginne. Auf beides freue ich mich. Beides will ich nutzen um meine Selbstreflexion weiter zu bringen. Ich möchte die Perspektive auf mein Leben und andere... Weiterlesen →

Commitment – Engagement – Rebellentum

Hallo liebe Blogleser und Follower Ich möchte heute mein Engagement und mein Commitment in den Mittelpunkt stellen. Auf dem Weg meiner ständigen Verbesserung stelle ich fest, dass mein Commitment nicht immer zu 100% gefestigt ist. Ich stelle fest, dass ich mich persönlich darüber ärgere. Ich merke, wie wichtig es für mich ist, dass ich mich... Weiterlesen →

Freitag danach

Ich bin. Gregor. Widmer. Leben. Künstler. Lebenskünstler. Künstlerleben. 47 Jahre. Auf der Erde. Alt. Jung. Bin ich? Ist die Welt? Ist es? Was ist? War es auch schon vorher? Und was ist nachher? Ist es nur solange ich bin? Was wäre sonst. Und bin ich wirklich? Was bin ich? Und was ist es? Ein Job.... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑